Seefest 2012

Über 12 Jahre sind vergangen, seit der Stolper See durch den Landessportfischerverband und die Gemeinde Stolpe erworben wurde. Seitdem kam es zu zahlreichen Ortsbegehungen am See, ungezählte Besprechungen mit den zuständigen Behördem wurden abgehalten und diverse Bauanträge gestellt, um die alte Steganlage am Stolper See zu er
neuern und durch ein Vereinsheim mit Toilettenanlage zu ergänzen.
Anfang diesen Jahres kam dann endlich die lange ersehnte Genehmigung zum Bau eines Sportbootshafens. Der Anfang wurde jetzt mit dem Neubau der Steganlage gemacht. Natürlich musste dieses Ereignis mit einem Richtfest gebührend gewürdigt werden. Etwa 60-70 Mitglieder nebst Anhang lauschten den Begrüßungsworten des 1. Vorsitzenden,
der die Gesamtproblematik bei der Beantragung der neuen Steganlage noch einmal Revue passieren ließ und sich bei den zahlreichen Vereinsmitgliedern bedankte, die unter Aufwendung von über 1000 Arbeitsdienststunden den Bau der Steganlage ermöglichten. Ein besonderer Dank ging an unsere Zimmerleute und Elektromeister für die fachgerechte Ausführung der Arbeiten. Harald Fisler und Henning Hein
teilten sich dann auch die Aufgabe, den Richtspruch zu verkünden. Danach wurde kräftig gefeiert. Ein kulinarisches Highlight präsentierte Dominik Maurer, der ein vom 2. Vorsitzenden gespendetes Wildschwein auf dem Grill zubereitete und mit köstlichen Beilagen aufwartete. An die-
ser Stelle sei Schlachter Schlüter für die kostenslose Zerlegung des
Schweins gedankt. Da auch das Bier von Mitgliedern des Vorstands gespendet wurde, stand einem fröhliche Fest nichts mehr im Wege. Die offizielle Einweihung des Stegs mit geladenen Gästen wird vor dem Beginn des Seefests am 11. August 2012 stattfinden.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Gemeinde Stolpe