Ferienpassaktion "Schnuppertauchen" der CDU Stolpe

Fotos Carsten Mertes, Tauchclub Preetz

Ferienpass mit dem Tauchclub Preetz / Betreuung CDU Stolpe

Ferienpassaktion „Schnuppertauchen“

 

Die Gemeinde Stolpe pflegt seit Jahren eine enge Verbindung zum Tauchclub Preetz. Wichtig ist hier insbesondere die Unterstützung der Taucher bei der Installation bzw. dem Abbau des Pontons an der Badestelle in Stolpe. Wie wichtig und interessant diese Badeinsel außerhalb des Nichtschwimmerbereichs im Stolper See insbesondere für Kinder und Jugendliche ist, kann man in diesen schönen Sommertagen gut beobachten.

Der Tauchclub Preetz war in den letzten Jahren auch gern bereit in gemeinsamer Organisation mit dem CDU- Ortsverband Stolpe sich an der Ferienpassaktion der Gemeinde Wankendorf zu beteiligen.

Die Sicherheit hatte natürlich oberste Priorität und so wurde die Aktion für ältere Kinder aus dem Amtsbereich an zwei Tagen durchgeführt. Die unverzichtbare theoretische Unterweisung fand im Dorfgemeinschaftshaus in Stolpe statt. Es war faszinierend, wie interessiert und motiviert die Mädchen und Jungen dem Video und den Ausführungen von Wiebke und Carsten Mertes folgten. Auch die praktischen Übungen kamen gut an. Als kleines Dankeschön konnten die beiden am nächsten Tag die Vollständigkeit der Gruppe feststellen, denn alle Teilnehmer standen pünktlich zur Abfahrt in die Schwimmhalle Preetz bereit.

Der Tauchclub Preetz betreute mit sechs Aktiven die teilnehmenden zehn Kinder. Ein gutes Gefühl für Eltern und die Betreuer der Aktion. Ein beeindruckendes Equipment – überwiegend aus der Vorbereitung bekannt – stand bereit, um die gelernte Theorie in die Praxis umzusetzen. Vom Schnorcheln bis zum Tauchen konnten die sichtlich interessierten Kinder vieles üben. Der Boden des Schwimmbeckens war dafür durch Tauchlehrer und Übungsleiter mit Ringen, Seilen, Plane und Tunnel bestückt worden. Unter www.stolpe.de/aktuelles sind in der Bildergalerie die Details gut zu erkennen. Claudia und Bruno Wunsch, die u.a auch den Transport mit dem Amtsbus übernommen hatten, konnten zufriedene Kinder zu Hause abliefern – ausgestattet mit einer Urkunde und den Angeboten des Tauchclub Preetz unter www.tauchclub-preetz.de.

 

Plakat Osterfeuer 2013.pdf
PDF-Dokument [88.7 KB]
Flyer CDU Stolpe Kommunalwahl 2013
Wahlflyer_4.pdf
PDF-Dokument [4.5 MB]

Die Information der CDU Stolpe zur Kommunalwahl kann besser gelesen werden, wenn der Wahlflyer 4 geöffnet wird.

Nach Zulassung der Wahlvorschläge der Parteien und Wählergemeinschaften durch das Amt Bokhorst - Wankendorf und den Kreis Plön wurden die zugelassenen Wahlvorschläge veröffentlicht. Sie sind hier nachzulesen.

 

Der CDU - Ortsverband Stolpe legt heute sein Angebot an die Wählerinnen und Wähler in der Gemeinde Stolpe vor.

 

 

Ferienpass mit dem Tauchclub Preetz / Betreuung CDU Stolpe

Information der CDU Stolpe zur Kommunalwahl am 26. Mai 2013

 

CDU Stolpe

 

Osterfeuer bei
Frost und Schnee?
 

 

Leider soll das Winterwetter uns noch bis Ostern beglücken – Ostereiersuche im Schnee erscheint wahrscheinlich.

 

Wir passen uns den Temperaturen an, wir beginnen mit der Veranstaltung früher. Bereits um 17 Uhr wird am Ostersamstag, 30.März an der Badestelle in Stolpe ein wärmendes Feuer brennen.

 

Glühwein und Chilli con carne werden als Standardverpflegung angeboten, traditionell wird aber auch Bier und Grillwurst angeboten.

 

Die CDU Stolpe würde sich freuen, wenn wir mit diesem Angebot unsere Gäste auch unter widrigen Wetterverhältnissen  – diesmal in einem etwas kleineren Rahmen - zum 32. Mal erfreuen können. Das Angebot an die Kinder wird sich ebenfalls am Wetter orientieren.

 

Wir sehen uns Ostersamstag bereits ab 17 Uhr an der Badestelle in Stolpe.    

Ferienpassaktion „Schnuppertauchen“

 



Der CDU- Ortsverband Stolpe bot erneut im Rahmen der Ferienpassaktion der Gemeinde Wankendorf an zwei Tagen für ältere Kinder in Zusammenarbeit mit dem Tauchclub Preetz „Schnuppertauchen“ an.

Die Sicherheit hatte natürlich oberste Priorität und so wurde die Aktion an zwei Tagen durchgeführt. Die unverzichtbare theoretische Unterweisung fand im Dorfgemeinschaftshaus in Stolpe statt. Es war faszinierend, wie interessiert und motiviert die Mädchen und Jungen dem Video und den Ausführungen des 2 Sterne Tauchlehrers Wolfgang Gindler folgten. Auch die praktischen Übungen kamen gut an. Als kleines Dankeschön konnte er am nächsten Tag die Vollständigkeit der Gruppe feststellen, denn alle Teilnehmer standen pünktlich zur Abfahrt in die Schwimmhalle Preetz bereit.

Jutta Maas, Wiebke und Carsten Mertes standen dort schon mit einem beeindruckenden Equipment bereit, um zusammen mit Wolfgang Gindler mit den Kindern die gelernte Theorie in die Praxis umzusetzen. Vom Schnorcheln bis zum Tauchen konnten sie vieles üben. Der Boden des Schwimmbeckens war dafür durch den Tauchlehrer und die Übungsleiter mit interessanten Objekten bestückt worden. Unter www.stolpe.de/aktuelles sind in der Bildergalerie die Details gut zu erkennen. Claudia und Bruno Wunsch, die u.a auch den Transport mit dem Amtsbus übernommen hatten, konnten zufriedene Kinder zu Hause abliefern – ausgestattet mit einer Urkunde und den Angeboten des Tauchclub Preetz unter

www.tauchclub-preetz.de

Ferienpass mit dem Tauchclub Preetz / Betreuung CDU Stolpe

Ferienpass mit dem Tauchclub Preetz / Betreuung CDU Stolpe

 

Ferienpassaktion „Schnuppertauchen“

 



Der CDU- Ortsverband Stolpe bot im Rahmen der Ferienpassaktion der Gemeinde Wankendorf an zwei Tagen für ältere Kinder in Zusammenarbeit mit dem Tauchclub Preetz „Schnuppertauchen“ an.

 

Die Gemeinde Stolpe wird seit Jahren vom Tauchclub Preetz unterstützt, wenn es darum geht, den Schwimmponton im Stolper See sicher zu verankern.

 

Der erste Teil – eine zweistündige Unterweisung in die Sportart „Tauchen“ wurde den Kindern durch den 2 Stern Tauchlehrer Wolfgang Gindler im DGH Stolpe nahegebracht. Er hat offensichtlich nicht nur gekonnt sondern auch motivierend unterrichtet. Am nächsten Tag standen alle Teilnehmer pünktlich zur Abfahrt in die Schwimmhalle Preetz bereit.

Jutta Maas, Wiebke und Carsten Mertes standen dort schon mit einem beeindruckenden Equipment bereit, um zusammen mit Wolfgang Gindler mit den Kindern die gelernte Theorie in die Praxis umzusetzen. Vom Schnorcheln bis zum Tauchen konnten sie vieles üben. Der Boden des Schwimmbeckens war dafür durch den Tauchlehrer und die Übungsleiter mit interessanten Objekten bestückt worden. Nach zwei Stunden hatten die zwei Mädchen und fünf Jungen einiges gelernt. Claudia und Bruno Wunsch, die auch den Transport mit dem Amtsbus übernommen hatten, konnten zufriedene Kinder zu Hause abliefern – ausgestattet mit einer Urkunde und einem Hinweis, was der Tauchclub Preetz so bieten kann. 

Der „Info-Point“ und Bilder von der Aktion sind auch unter www.stolpe.de veröffentlicht.

Beitrags- und Gebührenordnung
Beitrags- und Gebührenordnung.jpg
JPG-Datei [1.5 MB]
Info-Point Tauchclub Preetz
Info-Point Tauchclub Preetz.jpg
JPG-Datei [1.9 MB]